Unse­re
CME-
Com­pli­an­ce

Hohe Qua­li­tät und Trans­pa­renz

Alle Fort­bil­dun­gen von CME MEDIPOINT erfül­len die Qua­li­täts­kri­te­ri­en eLear­ning der Bun­des­ärz­te­kam­mer.
Jede Fort­bil­dung auf cmemedipoint.de hat eine eige­ne Über­sichts­sei­te mit fol­gen­den Infor­ma­tio­nen:

• Inhalt­li­che Kurz­be­schrei­bung zur Ori­en­tie­rung
• Die genaue CME-Punkt­zahl und die Bear­bei­tungs­zeit
• Infor­ma­tio­nen zu Autorin­nen und Autoren
• Ver­an­stal­tungs­num­mer (VNR) und Anga­ben zum Zeit­raum der Gül­tig­keit
• Anga­be zur zer­ti­fi­zie­ren­den Lan­des­ärz­te­kam­mer
• Trans­pa­renz­in­for­ma­ti­on und Offen­le­gung mög­li­cher Inter­es­sen­kon­flik­te
• Wei­te­re Pflicht­an­ga­ben

Für alle Ärz­tin­nen und Ärz­te aus Deutsch­land, die eine per­sön­li­che Ein­heit­li­che Fort­bil­dungs­num­mer (EFN) und der elek­tro­ni­schen Über­mitt­lung
zuge­stimmt haben, über­mit­teln wir tages­ak­tu­ell die erwor­be­nen CME-Punk­te an die Bun­des­ärz­te­kam­mer (BÄK) über den Elek­tro­ni­schen
Infor­ma­ti­ons­ver­tei­ler (EIV). Die Wei­ter­lei­tung der über­mit­tel­ten CME-Punk­te vom EIV an die jeweils für Sie zustän­di­ge Lan­des­ärz­te­kam­mer
kann bis zu 14 Tage dau­ern. Erst danach sehen Sie Ihre CME-Punk­te auch auf Ihrem Punk­te­kon­to bei Ihrer LÄK.

Zer­ti­fi­zie­run­gen gemäß Fort­bil­dungs­ord­nun­gen und ‑richt­li­ni­en

Alle Fort­bil­dun­gen von CME MEDIPOINT wer­den vor Ver­öf­fent­li­chung auf cmemedipoint.de von der Baye­ri­schen Lan­des­ärz­te­kam­mer (BLÄK) geprüft und mit zwei oder vier CME-Punk­ten zer­ti­fi­ziert. Grund­la­ge und Gegen­stand der Zer­ti­fi­zie­rung bei der BLÄK sind die Fort­bil­dungs­ord­nung der Kam­mer sowie die dazu­ge­hö­ri­ge Richt­li­nie zur Bewer­tung von Fort­bil­dungs­maß­nah­men.

Mit der Zer­ti­fi­zie­rung durch die BLÄK sind Fort­bil­dun­gen auch für alle ande­ren (Landes-)Ärztekammern aner­kannt. Nach Ablauf der Gül­tig­keit der Zer­ti­fi­zie­rung sind unse­re CME-Fort­bil­dun­gen nicht mehr ver­füg­bar. Aller­dings kön­nen Fort­bil­dun­gen von unse­ren Autorin­nen und Autoren inhalt­lich aktua­li­siert und für wei­te­re zwölf Mona­te von der BLÄK zer­ti­fi­ziert wer­den.

Aktua­li­tät und Neu­tra­li­tät der CME-Fort­bil­dun­gen

Bei jeder unse­rer CME-Fort­bil­dun­gen ste­hen die Aktua­li­tät, die Aus­ge­wo­gen­heit und die Pro­dukt­neu­tra­li­tät der medi­zi­ni­schen Inhal­te im Fokus.
Renom­mier­tes medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal aus Pra­xis, Leh­re und For­schung stellt uns sei­ne Exper­ti­se dazu zur Ver­fü­gung und über­nimmt die
wis­sen­schaft­li­che Kurs­lei­tung der Fort­bil­dung.

Alle Autorin­nen und Autoren müs­sen in Form einer Unab­hän­gig­keits­er­klä­rung im Sin­ne der Emp­feh­lun­gen des Inter­na­tio­nal Com­mit­tee of Medi­cal Jour­nal Edi­tors (rele­vant ist der Zeit­raum der letz­ten fünf Jah­re vor Ein­rei­chen des Bei­trags) ihre etwai­gen Inter­es­sen­kon­flik­te offen­le­gen. Der Ver­an­stal­ter und die ärzt­li­che Kurs­lei­tung müs­sen zusätz­lich eine Kon­for­mi­täts­er­klä­rung sowie eine Daten­schutz­er­klä­rung unter­zeich­nen.

Als Ver­an­stal­ter bestä­tigt CME MEDIPOINT die Voll­stän­dig­keit und Rich­tig­keit aller Anga­ben in den Fort­bil­dungs­in­hal­ten. Die Inhal­te unse­rer CME wer­den dar­über hin­aus von zwei unab­hän­gi­gen Gut­ach­te­rin­nen und Gut­ach­tern (in der Regel Ärz­tin­nen und Ärz­te, die zur Füh­rung einer Fach­arzt-/Schwer­punkt-/Zu­satz­be­zeich­nung im jewei­li­gen Gebiet berech­tigt sind) auf wis­sen­schaft­li­che Aktua­li­tät, inhalt­li­che Rich­tig­keit und Pro­dukt­neu­tra­li­tät geprüft.
Jede Gut­ach­te­rin und jeder Gut­ach­ter muss dies durch Unter­zeich­nung einer Kon­for­mi­täts­er­klä­rung bestä­ti­gen.

Kei­ne kom­mer­zi­el­le Ein­fluss­nah­me

Alle CME-Fort­bil­dun­gen von CME MEDIPOINT sind pro­dukt­neu­tral und frei von wirt­schaft­li­chen und/oder poli­ti­schen Inter­es­sen Drit­ter. Kei­ne unse­rer Fort­bil­dun­gen beinhal­tet Wer­bung für einen finan­zi­el­len För­de­rer, Arz­nei­mit­tel, Medi­zin­pro­duk­te, Wirk­stof­fe oder medi­zi­ni­sche Behand­lun­gen.

Dank der finan­zi­el­len För­de­rung von Spon­so­ren aus der Indus­trie sind unse­re gesam­ten medi­zi­ni­schen Fort­bil­dun­gen für Ärz­tin­nen und Ärz­te kos­ten­frei. Die Spon­so­ren der Fort­bil­dun­gen wer­den jeweils in den Trans­pa­renz­in­for­ma­tio­nen einer CME kennt­lich gemacht. Die Inhal­te der Fort­bil­dun­gen wer­den durch die Spon­so­ren nicht beein­flusst.

Die Unab­hän­gig­keit des Ver­an­stal­ters und der Autorin­nen und Autoren sowie die Pro­dukt­neu­tra­li­tät, Wer­be­frei­heit und wis­sen­schaft­li­che Qua­li­tät sind Vor­aus­set­zung für die Zer­ti­fi­zie­rung bei der Ärz­te­kam­mer. Die finan­zi­el­le För­de­rung einer medi­zi­ni­schen Fort­bil­dung durch einen oder meh­re­re Spon­so­ren aus der Indus­trie wird in den Richt­li­ni­en zur Bewer­tung der Fort­bil­dungs­maß­nah­men der BLAEK in § 1.6 klar gere­gelt. CME MEDIPOINT ver­öf­fent­licht immer die jewei­li­gen finan­zi­el­len Spon­so­ren und die För­der­be­trä­ge auf den Über­sichts­sei­ten der ein­zel­nen CME-Fort­bil­dun­gen.

Fra­gen oder Anre­gun­gen?

Sie haben Fra­gen oder Anre­gun­gen zu unse­rer Com­pli­an­ce?
Wir hel­fen Ihnen gern wei­ter unter info@cmemedipoint.de oder +49 821 271400–05.