+49 821 - 27 14 00 05 info@cmemedipoint.de

TECHNISCHE ORTHOPÄDIE MODUL 1: ORTHESEN DER UNTEREN EXTREMITÄTEN

Kurzbeschreibung:
Die technische Orthopädie nimmt trotz des Fortschreitens der operativen Orthopädie nach wie vor einen wichtigen Platz in der orthopädischen Behandlung ein. Dies gilt vor allem dann, wenn operative Methoden nicht eingesetzt werden können bzw. unterstützt werden müssen wie z.B. in der Rehabilitation. Dementsprechend sind Kenntnisse über die umfangreichen Möglichkeiten und den Einsatz technisch-orthopädischer Versorgungen von wesentlicher Bedeutung. In den letzten Jahren hat sich die Tendenz zu Fertigprodukten anstelle von Maßanfertigungen in der orthopädischen Technik immer weiter fortgesetzt und in vielen Bereichen ist die Auswahl an konfektionierten Produkten größer und besser geworden.

Der vorliegende erste Teil dieser Fortbildung gibt einen allgemeinen Überblick über die technisch-orthopädische Versorgung und geht anschließend näher auf ausgewählte Orthesen für die unteren Extremitäten (Hüft-, Knie- und Sprunggelenk) ein.

 

 

Autor: Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann

Gültigkeit: 01.01.2021-01.01.2022

VNR: 2760909010810880011

Sponsor: Bauerfeind AG

Transparenzinformation: Diese Fortbildung wurde von Bauerfeind AG mit insgesamt 793,- € finanziert.

Zertifizierung: Bayerische Landesärztekammer

Punkte: 4 CME Punkte

Kategorie: I

Bearbeitungszeit: 90 Minuten

Teilnahme: kostenfrei

klassische CME als PDF zum Download/Ausdrucken/Einzellernen

Transparenzinformation und Offenlegung von Interessenkonflikten

Transparenzinformation und Offenlegung von Interessenkonflikten
Wir sind verpflichtet, die Art und Höhe der finanziellen Leistung zu nennen sowie unsere Interessenskonflikte und die der Autoren/des wissenschaftlichen Leiter offen zu legen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit nach.

Diese Fortbildung ist frei von wirtschaftlichen/politischen Interessen Dritter und frei von kommerziellen Einflüssen.

Unsere Autoren legen in einer Unabhängigkeitserklärung ihre Interessenskonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors offen (relevant ist der Zeitraum der letzten 5 Jahre vor Einreichen des Beitrags).

Interessenskonflikte: 
Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann:
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bauerfeind AG

Begutachtung: 
Diese Fortbildung wurde von zwei unabhängigen Gutachtern auf wissenschaftliche Aktualität, inhaltliche Richtigkeit und Produktneutralität geprüft. Jeder Gutachter unterzeichnet eine Konformitätserklärung.